Auslandskorrespondent/in Die Überschrift Fernseh-Journalismus Frei sprechen Gebrauchstexte schreiben Informantenschutz Interviews führen La Roches Einführung i.d. praktischen Journalismus Mobiler Journalismus Nachrichten - klassisch und multimedial Online-Journalismus Pressearbeit praktisch Radio-Journalismus Recherchieren Social Media für Journalisten Special Interest Sprechertraining Wirtschaftsjournalismus Wissenschafts-Journalismus Zeitungsgestaltung
Weitere Bücher
Berufe in den Medien Bürgerdialog anstoßen, führen, kanalisieren Bürgermedien, Medienalternativen Deutsch fürs Leben Innovation in den Medien Journalismus lehren Medienarbeit planen, konzipieren, umsetzen P-Seminar Medien Ringvorlesung Games Technische Innovationen - Medieninnovationen? Transforming Media Wem gehört das Internet? Wer macht die Medien?
Cover
Titel Informantenschutz
Verfasser Peter Welchering, Manfred Kloiber
Kurzbeschreibung Antwort auf die Frage: Wie schütze ich mich vor Spähattacken? Die Kommunikation der Bürger – vor allem im Internet – wird flächendeckend kontrolliert und überwacht. Das stellt Journalistinnen und Journalisten vor große Herausforderungen: Wie können sie die Kommunikation mit Informanten und Gewährsleuten so absichern, dass sie Ihre Quelle nicht in Gefahr bringen? Wie sichert man Rechercheergebnisse vor Manipulation, Diebstahl oder Verlust? Das Buch beantwortet Fragen rund um die ethischen, rechtlichen und technischen Aspekte des Informantenschutzes. Nach der Lektüre können die Leser wichtige Sicherungsmaßnahmen sofort umsetzen: Vom Verschlüsseln der Festplatte bis hin zur stenografischen Sicherung wichtiger Informationen. Mehr zum Buch
Zusatz Ethische, rechtliche u. technische Praxis in Journalismus und Organisationskomm.
Verlag Springer VS
ISBN
EAN 978-3-658-08718-0
Preis
inkl. gesetzlicher
Mehrwertsteuer
29,99 €
Lieferbar: sofort
Bestellen ?
 Exemplare
Onlineshop
 
Journalistische Praxis
Ihre Bestell-Auswahl (Referenz: o1508719792)
Bücher: 0
Bestellwert: 0,00 €
 
Impressum AGB